Kopfschütteln

Wenn Ihr Hund den Kopf schüttelt, ohne das er Stress hat oder baden war, könnte es drauf hindeuten,

dass er eine Ohrenentzündung oder einen Fremdkörper (Grashalm, Zecke..) im Ohr hat! Bei

stark verschmutzten Ohren könnten ein Zeichen von Milbenbefall sein! Hier sollte der Hund auch dem

TA vorgestellt werden!

 

Außerdem sollten Hundeohren regelmäßig vom Besitzer untersucht werden! Gerade Hunde mit

Schlappohren leiden häufig an Ohreninfektionen. Sie können den Schmutz nicht raus schütteln

wie es bei den Hunden mit Stehohren der Fall ist! Gesunde Ohren sind sauber und rosafarbig!

Ohrenschmalz kann man mit einem feuchtem Tuch sehr gut entfernen! Bitte reinigen Sie nie die

Hundeohren mit Wattestäbchen! Verletzungsgefahr!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Swetlana Fitz